Gewürzmischungen Traditionell Quatre Epices Gewürzmischung

Quatre Epices Gewürzmischung

Durch Produkte blättern

10 / 17

Quatre Epices Gewürzmischung ist eine traditionelle Gewürzmischung der französischen Küche bestehend aus Pfeffer (schwarz und weiß), Ingwer, Nelken, Muskatnuss und Piment.  

Besonders beliebt ist die Quatre Epices Gewürzmischung für Wildgerichte, Pasteten, Schmorgerichte, Terrinen oder Kürbis-Gerichte. Sie kann auch als Gewürz für Lebkuchen verwendet werden.

Mehr Informationen zu Quatre Epices

Einwaage: 45 g

Preis pro 100g: 16,67 €

Produkt bestellen
Für dieses Produkt ist eine kostenlose Rezeptkarte verfügbar
Gänseleberpastete auf selbst gemachtem Brot
Wählen Sie hier Ihre kostenlose Rezeptkarte
Klicken Sie auf eines der Bilder um das gewünschte Rezept auszuwählen.
Gänseleberpastete auf selbst gemachtem Brot
In den Warenkorb
Ihr Produkt wird in den Warenkorb gelegt. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.


Weitere Produktinformationen

Zutaten Pfeffer weiß, Ingwer, Muskatnuss, Zimt

Auch diese Kategorien durchsuchen: Gewürzmischungen, mediterrane Gewürze, Gewürze nach Region, Sortiment A - Z, Traditionell, französische Gewürze

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Café de Paris Gewürzzubereitung
6,50 € * (100 g = 7,22 €)
Ras el Hanout
7,50 € * (100 g = 15,00 €)
Piment d'Espelette AOC
13,90 € * (100 g = 23,17 €)
Cajun Gewürzmischung
7,50 € * (100 g = 15,00 €)
Tonkabohnen
9,90 € * (100 g = 14,14 €)
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Quatre-épices – traditionelle französische Gewürzmischung

Quatre épices werden in der französischen Gewürzmischung traditionell aus vier Gewürzen zusammengestellt – das besagt bereits der Name. Welche vier Gewürze das allerdings sind, darüber sind sich Köche und Gourmets oft uneinig. Die einen bevorzugen eine Gewürzmischung aus weißem Pfeffer, getrocknetem Ingwer, Muskatpulver und Gewürznelken, die anderen tauschen einfach Nelken durch Piment und weißen durch schwarzen Pfeffer. Wie soll man da denn mitkommen? Eben – gar nicht. Und so haben wir von Zauber der Gewürze beschlossen, dass es weniger um vier bestimmte Gewürze als um den Geschmack bei der Zusammenstellung der Quatre-épices geht. Und so besteht unser Viergewürz nicht aus vier, sondern aus fünf guten Zutaten, die dem Quatre-épices die vollmundige Note verleihen.

Schwarzer und weißer Pfeffer bilden die Grundlage der französischen Gewürzmischung, Ingwer sorgt für eine angenehme Schärfe, Nelke für ätherische Raffinesse, Muskatnuss für den herzhaften Geschmack und Piment für den vollmundigen Duft, der Muskat und Nelke unterstreicht. Verwendung findet diese einzigartige Quatre-épices-Gewürzmischung nicht nur für Saucen von Wildbraten, sondern auch als Beigabe zur Weihnachtsbäckerei. Lebkuchen und Printen werden durch das besondere Viergewürz noch aromatischer. Eine weitere Rezeptidee stellen wir Ihnen auf unserer beigelegten Rezeptkarte vor. Wussten Sie, dass Sie zu jeder Bestellung einer Gewürzmischung eine Rezeptkarte für entsprechendes Gewürz gratis zur Lieferung erhalten? Für das Quatre-épices-Gewürz ist unser besonderer Rezeptvorschlag eine Gänseleberpastete auf selbst gemachtem Brot. Viel Freude beim Nachkochen!