Baharat Gewürzmischung

Baharat Gewürzmischung

Baharat bedeutet auf arabisch "Gewürz" und ist eine im arabischen Raum weit verbreitete Gewürzmischung, ähnlich beliebt wie Curry in Indien. Baharat wird vor allem in Fleischspeisen, z.B. in Hackfleisch oder geschmortem Fleisch, sowie in Fisch- und Reisgerichten verwendet.

Wählen Sie gratis zur Baharat Gewürzmischung - exklusiv bei Zauber der Gewürze - eine passende Rezeptkarte:

* Orientalischer Thunfisch im Kräutermantel mit arabischem Reis

* Rinder-Pilaf mit Minz-Joghurt-Dip

Mehr Informationen zu Baharat

Einwaage: 50 g

Preis pro 100g: 15,00 €

Produkt bestellen
Für dieses Produkt ist eine kostenlose Rezeptkarte verfügbar
Orientalischer Thunfisch im Kräutermantel mit arabischem Reis Rinder-Pilaf mit Minz-Dip
Wählen Sie hier Ihre kostenlose Rezeptkarte
Klicken Sie auf eines der Bilder um das gewünschte Rezept auszuwählen.
Orientalischer Thunfisch im Kräutermantel mit arabischem Reis Rinder-Pilaf mit Minz-Dip
In den Warenkorb
Ihr Produkt wird in den Warenkorb gelegt. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.


Weitere Produktinformationen

Zutaten Paprika, Kreuzkümmel, Pfeffer, Schwarzkümmel, Piment, Nelken, Koriander, Muskatnüsse, Zimt, Knoblauch, Kardamom. [Kann Spuren von Senf, Sellerie und Gluten enthalten].

Auch diese Kategorien durchsuchen: Gewürzmischungen, Orient, orientalische Gewürze, Gewürze nach Region, Sortiment A - Z, türkische Gewürze

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Sumach
5,90 € * (100 g = 9,83 €)
Zatar
7,50 € * (100 g = 21,43 €)
Ras el Hanout
7,50 € * (100 g = 15,00 €)
Harissa Gewürz
6,50 € * (100 g = 11,82 €)
Couscous Gewürzmischung
7,50 € * (100 g = 15,00 €)
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Baharat

Was ist Baharat?

Baharat ist eine der bekanntesten Gewürzmischungen der orientalischen Küche und so etwas wie die Quintessenz der arabischen Genusswelten. Wie gängig die Gewürzmischung dort ist und wie universell man sie für die verschiedensten Gerichte einsetzt, verrät schon ihr Name: Im Arabischen bedeutet bahārāt nämlich nichts anderes als „Gewürze“. Dementsprechend gibt es für Baharat auch keine feste Zusammensetzung; jede Region kennt ihre eigenen Rezepturen und regionalen Varianten, die die verschiedenen Gewürze immer wieder neu interpretieren. Wenn Sie unser Baharat kaufen, finden Sie darin eine aromatische Mischung aus Paprika, Kreuzkümmel, Pfeffer, Schwarzkümmel, Piment, Nelken, Koriander, Muskatnüsse, Zimt, Knoblauch und Kardamom.

Aroma und Geschmack von Baharat

Der Geschmack von Baharat setzt sich aus einer Vielzahl von Aromen und Nuancen zusammen, die im Zusammenspiel einen warmen, orientalisch-würzigen Geschmack und jenen leicht süßlichen Duft ergeben, der Baharat so unverwechselbar macht. Eine leichte Schärfe rundet das Geschmackserlebnis ab und verleiht Fleisch- und Fischgerichten, Couscous mit Lamm und Gemüse und sogar Kaffee eine ganz besondere Note, die an die Märchen aus 1001 Nacht erinnert.

Verwendung von Baharat

Die Baharat Gewürzmischung kann pur zum Würzen und Abschmecken von Gerichten verwendet werden oder vor der Verwendung kurz in heißer Butter angebraten werden. Baharat Butter wird nach dem Zerlaufen noch mit Salz abgeschmeckt und ergibt dann ein sehr aromatisches Topping für Schweine-Medaillons, Lachsfilets und vieles mehr.

Rezepte mit Baharat

Baharat wird im arabischen Raum gern zum Würzen von Fleischgerichten verwendet. Vor allem Lammspeisen orientalischer Art profitieren von dem warmen, intensiven Aroma. Lamm mit Couscoussalat ist ein Klassiker der orientalischen Küche und lässt sich mit unserer Baharat Gewürzmischung einfach zu Hause nachkochen.

  • Lammkeule mit Tabouleh
    Für vier Personen brauchen Sie 500g Lammfleisch aus der Keule, das gewürfelt und in Öl angebraten wird, und je zwei rote Zwiebeln und Knoblauchzehen, die in kleinen Würfeln zum Fleisch hinzugegeben und mit 2 gehäuften TL Baharat, 500 g passierten Tomaten und einer Prise Salz mitgeschmort werden. Lassen Sie alles so lange köcheln, bis das Fleisch schön zart ist. Dazu eine frische Tabouleh aus 150 g Couscous, 300 g Tomaten, 3 kleinen Gurken, ½ Bund Frühlingszwiebeln, 2 Bund glatter Petersilie, 1 Bund frischer Minze, Zitronensaft und Olivenöl zaubern und servieren.
  • Auberginencreme
    Wer ein bisschen experimentieren will, kann auch aus einer großen Aubergine, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, etwas Olivenöl, einer Prise Salz, Cayennepfeffer und Baharat eine köstliche schnelle Auberginencreme herstellen.

  • Kaffee Baharat
    Probieren Sie die Baharat Gewürzmischung im Kaffee aus. Die Menge des Gewürzes variiert dabei je nach individuellem Geschmack.

Baharat Gewürzmischung bestellen

Baharat selbst herstellen ist ein aufwendiger Prozess, für den es viele unterschiedliche Gewürze braucht. Am besten ist es deshalb, wenn Sie Baharat kaufen. Bei uns können Sie die fertige Baharat Gewürzmischung bestellen und bekommen sie in einer schützenden, attraktiven Aromadose geliefert, die dafür sorgt, dass die Gewürze lange frisch bleiben. Bei der Bestellung in unserem Online-Shop wählen Sie außerdem zwischen zwei exklusiven Rezeptkarten mit weiteren Inspirationen für die Verwendung von Baharat aus.