Kürbis-Hummus

 In Rezepte, Rezepte für Dipps, Saucen & Marinaden
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Für die Herbstzeit haben wir ein ganz besonderes Hummus Rezept für euch: Kürbis-Hummus! Probiert es unbedingt mal aus, ideal zum Dippen und Genießen!

Vorbereitung

20 Minuten

Kochzeit

10 Minuten

Schwierigkeit

Leicht

Preis

Preiswert

Zutaten

Für 4 Personen

  • 200 g Kürbisfruchtfleisch (z. B. Hokkaido)
  • 220 g Kichererbsen (Dose)
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 EL Tahini
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Hummus Gewürz
  • 2 EL Kürbiskerne

Zubereitung

1. Kürbis in Stücke schneiden. In einem geschlossenen Topf über kochendem Wasser in einem Dämpfeinsatz in 5–10 Minuten bissfest garen. Abgießen und kurz abkühlen lassen.
 
2. Inzwischen Kichererbsen in ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abspülen, abtropfen lassen. Mit Öl, Tahini, 50 ml Wasser, Zitronensaft, Hummus Gewürz und Kürbis in den Mixer geben, alles fein pürieren. Mit Kürbiskernen und evtl. Hummus Gewürz bestäubt anrichten. Hummus schmeckt gut zu Crackern, Rohkost oder auch zu Falafeln.
Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen