Eingekochte Tomatensauce

 In italienische Küche, Rezepte, Rezepte für Dipps, Saucen & Marinaden
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Das volle leckere Aroma frischer Tomaten konservieren? Kein Problem mit dieser leckeren Tomatensauce aus frischen Tomaten, leckeren Gewürzen und einigen anderen guten Zutaten.

Vorbereitung

30 Minuten

Kochzeit

120 Minuten

Schwierigkeit

Mittel

Preis

Preiswert

Zutaten

Für 3 kg Tomanten

Zubereitung

  1. Tomaten waschen, am Stielansatz kreuzweise einschneiden. Anschließend mit kochendem Wasser übergießen, kurz ziehen lassen und häuten. Tomaten halbieren, die Stielansätze herausschneiden und die Kerne entfernen. Tomatenfruchtfleisch in 1 cm große Würfel schneiden.

 

  1. Knoblauch sowie Zwiebeln schälen und klein schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen. Knoblauch und Zwiebeln darin glasig dünsten. Mit Wein ablöschen und dann die Tomatenwürfel dazugeben. Sauce mit Italienischen Kräutern, Tomatensalz, Zucker und Cayennepfeffer würzen, alles bei kleiner bis mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 60–90 Minuten. offen einköcheln lassen.

 

  1. Backofen auf knapp 100° C vorheizen, 2 l Wasser aufkochen. Die Sauce in steril vorbereitete Twist-off-Gläser bis ca. 3 cm unter den Rand füllen, Deckel aufsetzen und Gläser verschließen. Ein tiefes Backblech zur Hälfte unten in den Ofen schieben. Gläser daraufstellen und das kochende Wasser angießen. Das Blech ganz in den Ofen schieben, die Ofentür sofort schließen. Tomatensauce im heißen Ofen ca. 40 Min. einkochen lassen. Gläser herausnehmen und abkühlen lassen.
Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen