Amerikanische Cinnamon Rolls mit Frischkäse-Frosting

 In Rezepte, Rezepte für Gebäck
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Augen zu und reinbeißen. Wenn der feine Geschmack des Ceylon Zimts auf die Geschmacksnerven trifft, stellt sich augenblicklich dieses wohlige Gefühl von Zufriedenheit ein.

Vorbereitung

20 Minuten + 30 Minuten Gehzeit

Kochzeit

30 Minuten

Schwierigkeit

Einfach

Preis

Mittel

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 1 Würfel Hefe (42 g)
  • 250 ml lauwarme Milch
  • 60 g Zucker
  • 500 g Mehl (Type 550)
  • 190 g weiche Butter
  • ½ TL Salz
  • 100 g brauner Zucker
  • 2–3 TL Ceylon Zimt
  • 200 g Frischkäse
  • 50 g Puderzucker
  • ca. 3 EL Milch

Zubereitung

1. Hefe in die Milch bröckeln. Je 1 EL Zucker und Mehl zugeben, alles verrühren und an einem warmen Ort ca. 10 Minuten ruhen lassen.

2. 100 g Butter schmelzen, mit Salz, 50 g Zucker und Mehl zum Vorteig geben. Alles zum glatten Hefeteig verkneten. Abgedeckt am warmen Ort aufs doppelte Volumen gehen lassen.

3. Teig auf wenig Mehl zum Rechteck (ca. 50 x 35 cm) ausrollen, mit 50 g Butter bestreichen. Braunen Zucker und 2 TL Zimt mischen und auf die Butter aufstreuen. Teig von der Längsseite her aufrollen, in 12 gleich dicke Stücke schneiden. Diese mit der Schnittkante nach oben in gefetteter Springform (Ø 26 cm) verteilen. Abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.

4. Im 200° C heißen Ofen ca. 20–25 Minuten backen (Stäbchenprobe!). Dann mit 40 g zerlassener Butter bestreichen. Inzwischen Frischkäse, Puderzucker, 1 Prise Zimt und etwas Milch glattrühren. Rolls damit bestreichen, lauwarm servieren.

Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen