Eggs Benedict mit Lachs

 In Rezepte, Rezepte für Hauptspeisen
Noch keine Bewertung.
Bitte warten...

In dieser Variante der Eggs Benedict treffen pochiertes Ei und Sauce Hollandaise statt auf knusprigem Bacon auf zarten Räucherlachs

Vorbereitung

10 Minuten

Kochzeit

20 Minuten

Schwierigkeit

Mittel

Preis

Mittel

Zutaten

Für 4 Personen

Zubereitung

1. In einem breiten Topf 3 l Wasser mit einem guten Schuss Essig zum Kochen bringen.
In 4 Tassen je 1 EL Essig geben. Eier einzeln aufschlagen und vorsichtig jedes in eine Tasse gleiten lassen. Das Eigelb soll dabei heil bleiben. Mit einem Schneebesen einen Strudel im Topf rühren und die Eier nacheinander vorsichtig in das siedend heiße Wasser gleiten lassen. Eier bei milder Hitze darin 3–5 Minuten ziehen lassen. Dabei evtl. das Eiweiß mit einem Kochlöffel ums Eigelb in Form bringen. Eier vorsichtig mit einer Schaumkelle herausnehmen, auf einen Teller geben.

 

2. Inzwischen Toastbrötchen nach Anleitung aufbacken und halbieren. Toasthälften nach Geschmack mit etwas Butter bestreichen. Lachs und pochierte Eier darauf verteilen. Hollandaise darübergeben und mit Kräutern, Whisky Pfeffer sowie Danish Smoked Salz bestreut servieren

Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen