Glühkirsch-Marmelade

 In deutsche Küche, Rezepte, Rezepte für Dipps, Saucen & Marinaden
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Lust auf eine köstliche, winterliche Marmelade? Diese Glühkirsch-Marmelade vereint fruchtige Kirschen mit aromatischem Glühweingewürz und etwas Amaretto zum idealen Brotaufstrich für ein gemütliches Weihnachtsfrühstück. Die Marmelade eignet sich aber auch super zum Füllen von Plätzchen und anderem winterlichen Gebäck.

Vorbereitung

10 Minuten

Kochzeit

45 Minuten

Schwierigkeit

Einfach

Preis

Preiswert

Zutaten

Für 4 Flaschen á 200 ml

Zubereitung

  1. Kirschen abgießen, dabei 250 ml Saft auffangen. Kirschen zusammen mit dem Saft und dem Glühweingewürz erhitzen, aber nicht kochen.
  2. 15 Minuten bei schwacher Hitze 15 Minuten ziehen lassen. Glühweingewürz entwefernen. Amaretto hinzufügen und die Masse fein pürieren.
  3. Gelierzucker hinzugeben, aufkochen lassen und nach Packungsanleitung sprudelnd kochen lassen. Gelierprobe machen, um zu schauen, ob die Marmelade fertig ist. Marmelade dann in sterilisierte Gläser abfüllen. Gläser fest verschließen und zum Abkühlen auf den Kopf stellen.
Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen