Kürbis-Muffins mit Schokostückchen

 In amerikanische Küche, Rezepte, Rezepte für Gebäck
Noch keine Bewertung.
Bitte warten...

Wenn Kürbis auf Schokolade trifft – dann entstehen diese köstlichen Kürbis-Muffins! Denn auch wenn die Kombi aus Kürbis und Schokolade erst einmal merkwürdig klingt, in diesem süßen Gebäck sind die beiden ein wahres Dreamteam! Probier es unbedingt mal aus!

Vorbereitung

40 Minuten

Backzeit

25 Minuten

Schwierigkeit

Einfach

Preis

Mittel

Zutaten

Für 12 Muffins

 

 

200 g Hokkaido-Kürbis
175 g weiche Butter
160 g brauner Zucker
2 Eier
1 Prise Salz
3 TL Backpulver
300 g Mehl
1 1/2 TL Pumpkin Spice Latte Gewürz Pumpkin Spice Latte
4 EL Milch
100 g backfeste Schokotröpfchen

Zubereitung

  1. Kürbis waschen, putzen und entkernen, dann würfeln. Kürbisstücke in einen Topf mit kochendem Wasser geben und in einigen Minuten gar köcheln lassen. Das restliches Wasser abgießen und den Kürbis mit einem Stabmixer fein pürieren.

 

  1. Butter und Zucker schaumig aufschlagen. Die Eier einzeln unterrühren. Dann Salz, Backpulver, Mehl sowie Pumpkin Spice Latte Gewürz mischen und unter den Teig rühren. Zuletzt Milch, Kürbispüree und die Schokotröpfchen unterrühren. Den Teig auf 12 gefettete bzw. mit Papierbackförmchen ausgelegte Muffinmulden verteilen. Im 180° C heiße Backofen ca. 20– 25 Minuten backen (Stäbchenprobe!).
Pumpkin Spice Latte

Pumpkin Spice Latte Gewürz

6,90 €
0.045Kilogramm (125,45 € / 1Kilogramm)

Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen