Räucherlachs-Tatar mit Avocado & Erdbeere

 In Rezepte, Rezepte für Vorspeisen
(5.0/5 - 2 Bewertungen)
Bitte warten...

Sieht nicht nur gut aus: Diese Kombination aus Räucherlachs, Avocado und Erdbeeren überzeugt nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich. Das Lachs und Avocado ein Dreamteam sind, ist kein Geheimnis – durch die fruchtige Note der Erdbeeren wird der Geschmack aber noch exqusiter.

Vorbereitung

30 Minuten

Kochzeit

0 Minuten

Schwierigkeit

Leicht

Preis

Mittel

Zutaten

Für 4 Personen

  • ½ TL Roter Kampot Pfeffer
  • 1 Bio-Zitrone
  • 250 g Erdbeeren
  • 250 g Räucherlachs am Stück
  • 2 Avocados
  • 1 TL Olivenöl
  • Salz

Zubereitung

  1. Pfeffer grob mörsern. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen. Die Frucht halbieren, aus einer Hälfte den Saft auspressen und die andere Hälft in Spalten schneiden.

 

  1. Erdbeeren waschen, abtrocken, putzen und klein würfeln. Mit ¼ TL Roter Kampot Pfeffer mischen. Räucherlachs ebenfalls klein würfeln. Avocados halbieren, entkernen. Das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und klein würfeln. Mit Olivenöl und 1–2 Zitronensaft und 1 Prise Salz mischen.

 

  1. Zum Anrichten 4 Dessertringe auf Serviertellern bereitstellen (alternativ evtl. Gläschen servieren). Lachs, Avocado und Erdbeeren einschichten. Dann die Dessertringe vorsichtig abziehen. Tatar mit 1 Zitronenspalte belegt und mit übrigem Roten Kampot Pfeffer bestreuen. Evtl. mit Rucola garniert anrichten.
Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen