Shakshuka

 In Länderküche, oriantalische Küche, Rezepte, Rezepte für Hauptspeisen
Bewertung: 3.4/5.. Aus 10 Stimmen.
Bitte warten...

Würziges Tomaten-Paprika-Ragout mit gestockten, wachsweichen Eiern: Das beliebte Nationalgericht aus Israel hat auch hierzulande immer mehr Fans. Und das zu Recht!

Vorbereitung

15 Minuten

Kochzeit

20 Minuten

Schwierigkeit

Mittel

Preis

Mittel

Zutaten

Für 4 Personen

  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Paprika
  • 3 EL Öl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Dose Kirschtomaten (400 g)
  • Salz
  • 1 TL Shakshuka Gewürz
  • 4 Eier
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 100 g Feta

Zubereitung

Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Paprika putzen, entkernen und in 1 cm breite Ringe schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin dünsten. Tomatenmark zugeben und mitdünsten. Tomaten, 200 ml Wasser und Paprika zugeben. Mit Salz und Shakshuka Gewürz würzen. Ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Pfanne vom Herd ziehen. Mit einem Esslöffel vier Mulden in das Ragout drücken. Eier aufschlagen und vorsichtig in die Mulden geben. Eier leicht salzen. Pfanne wieder zurück auf den Herd stellen und Eier zugedeckt bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten stocken lassen.

Petersilie hacken und Feta grob zerbröseln. Shakshuka mit Petersilie und Feta bestreuen und sofort servieren.

Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen