Bourbon Vanilleeis

 In Rezepte, Rezepte für Desserts
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Das klassische Vanilleeis schmeckt groß und klein. Machen Sie den Eisklassiker ganz einfach selbst – mit unserer hochwertigen Bourbon Vanilleschoten – für einen himmlischen Eisgenuss.

Vorbereitung

10 Minuten + Zeit zum Einfrieren

Kochzeit

5 Minuten

Schwierigkeit

Mittel

Preis

Preiswert

Zutaten

Für 8 Portionen

Zubereitung

  1. Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Beides mit Milch, Sahne und 60 g Zucker in einem Topf aufkochen. Dann auf der ausgeschalteten Herdplatte 30 Minuten ziehen lassen.

 

  1. Inzwischen 40 g Zucker und Eigelbe im Schlagkessel mit den Quirlen des Handrührers auf kleinster Stufe in 4–5 Minuten cremig rühren. Vanilleschote aus der Milchmischung entfernen, die Mischung erneut aufkochen. Vanillemilch unter ständigem Rühren z. B. mit einem Silikonspatel, langsam zur Eiercreme in den Schlagkessel gießen. Dann über dem heißen Wasserbad unter ständigem Rühren auf 75–80 Grad erhitzen (mit Thermometer messen!) und „zur Rose abziehen“, d.h. dicklich-cremig und ausreichend gebunden aufschlagen.

 

  1. Schlagkessel in ein eiskaltes Wasserbad stellen, Masse kalt rühren. Dann in einer Eismaschine nach Anleitung in ca. 35–40 Minuten gefrieren lassen oder in einer flachen verschließbaren Schale mind. 1 Stunde in den Froster stellen. Vanilleeis sofort servieren.
Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen