Cranberry-Glühwein

 In deutsche Küche, Rezepte, Rezepte für Getränke
Noch keine Bewertung.
Bitte warten...

Glühwein gehört einfach zur Weihnachtszeit dazu. Ganz besonders lecker wird dieser wenn neben dem Glühwein- und Punschgewürz auch noch einige Cranberrys und Orangenscheiben mit in die Tasse dürfen.

Vorbereitung

15 Minuten

Kochzeit

10 Minuten

Schwierigkeit

Einfach

Preis

Mittel

Zutaten

Für ca. 6 Gläser

  • 1 Fl. Rotwein (ca. 0,75 l; z. B. Merlot, Cabernet Sauvignon oder Zinfandel)
  • 500 ml Orangensaft
  • 120 g Cranberries (frisch oder TK)
  • Ca. 65 g Zucker
  • 1½ EL Glühwein- & Punschgewürz
  • 6 Bio-Orangenscheiben
  • 120 ml Brandy

Zubereitung

  1. Rotwein, Orangensaft, Cranberries (frische Cranberrys waschen, putzen, trocken tupfen), Zucker sowie Glühwein- & Punschgewürz in einen Topf geben und verrühren. Die Weinmischung langsam aufkochen und bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis die Cranberries weich sind. Dann einige Cranberries herausnehmen und beiseitestellen.

 

  1. Glühwein durch ein Sieb in einen anderen Topf abseihen, dabei die Cranberries mit einem Löffelrücken zusätzlich ausdrücken.

 

  1. Glühwein wieder erhitzen. Brandy einrühren und evtl. nochmal mit Zucker abschmecken. In Becher füllen und mit den beiseitegelegten Cranberries, Orangenscheiben sowie evtl. Zimtstangen und Sternanis garniert sofort heiß servieren.
Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen