Crostini mit Erdbeeren und Spargel-Schinken-Röllchen

 In deutsche Küche, Rezepte, Rezepte für Vorspeisen
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Spargel und Erdbeeren passen einfach wunderbar zusammen und mach sich auch hervorragend als ganz besonderen Belag für leckere kleine Crostini. Die fruchtigen Erdbeeren, die würzige Kombination aus Spargel und Schinken und das tolle Aroma des bunten Pfeffers sorgen für einen vielfältigen und doch harmonischen Geschmack.

Vorbereitung

15 Minuten

Kochzeit

15 Minuten

Schwierigkeit

Leicht

Preis

Mittel

Zutaten

Für 4 Personen

  • 12 Spargelstangen
  • Salz
  • 12 Scheiben Baguette
  • 6 Scheiben Kochschinken (ca. 100 g)
  • 50 g Erdbeeren
  • 6 Salatblätter
  • 1 TL Bunter Pfeffer
  • 12 Schnittlauchhalme
  • 6 EL Mayonnaise

Zubereitung

  1. Spargel schälen, waschen und die holzigen Enden großzügig abschneiden. Stangen in kochendem Salzwasser knapp bissfest garen. Herausheben und abtropfen lassen. Baguettescheiben im 200° C heißen Ofen in ca. 5 Min. goldbraun anrösten. Inzwischen Schinkenscheiben halbieren. Erdbeeren waschen, abtrocknen, putzen und in Spalten schneiden. Salatblätter waschen, trocken tupfen und halbieren. Bunten Pfeffer mörsern.

 

  1. Je 1 Spargelstange in je ½ Schinkenscheibe einwickeln, mit 1 Schnittlauchhalm zusammenbinden. Röstbrote mit je ½ EL Mayonnaise bestreichen, darauf je ½ Salatblatt und 1 Schinkenröllchen legen. Crostini mit Erdbeerspalten und buntem Pfeffer bestreut servieren.
Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen