Mexikanische Tacos mit Hackfleisch

 In Rezepte, Rezepte für Hauptspeisen
Bewertung: 2.7/5.. Aus 10 Stimmen.
Bitte warten...

Knusprige Taco-Shells gefüllt mir saftigem Hackfleisch, Tomanten, Avocado und schmelzendem Cheddar – wer könnte diesen Tacos da schon wiederstehen?

Vorbereitung

25 Minuten

Kochzeit

15 Minuten

Schwierigkeit

Einfach

Preis

Mittel

Zutaten

Für 4–6 Portionen

  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Rispentomaten
  • 2 Avocados
  • 2 EL Limettensaft
  • 7 Pfeffer Mélange
  • Salz
  • 1 EL Öl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1-2 EL Taco Gewürz
  • 1/2 TL Zucker
  • 3 EL Brühe oder Wasser
  • 1 Pck. Taco-Shells (ca. 12 Stück)
  • 190 g geriebener Cheddar

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, alles getrennt fein hacken. Tomaten waschen, putzen und würfeln. Avocados halbieren, entkernen. Das Fruchtfleisch auslösen, würfeln und mit dem Limettensaft mischen. Rote Zwiebel, Hälfte Knoblauch und Tomaten vorsichtig mit der Avocado vermengen, pfeffern, leicht salzen und ziehen lassen.

 

  1. In einer großen Pfanne das Öl erhitzen. Übrigen Knoblauch und Zwiebel darin farblos andünsten. Tomatenmark zufügen, kurz anschwitzen lassen. Hackfleisch mit Taco Gewürz und Zucker zugeben, bei starker Hitze rundum gebräunt anbraten. Dann mit etwas Brühe oder Wasser ablöschen, einköcheln lassen und so das Hack durchgaren, ggf. nochmal abschmecken.

 

  1. Inzwischen die Taco-Shells nach Packungsangabe erwärmen. Erst die Hackmasse und dann den Avocado-Mix auf den Shells verteilen. Mit Cheddar und evtl. Kräutern bestreut servieren. Dazu schmeckt Tomaten-Salsa oder ein Joghurt-Dip.
Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen