Shakshuka

 In italienische Küche, Levante Küche, Rezepte, Rezepte für Hauptspeisen
Bewertung: 3.8/5.. Aus 4 Stimmen.
Bitte warten...

Das israelische Nationalgericht aus Eiern in einer pikanten Tomaten-Paprika Sauce hat es uns echt angetan. Perfekt zum späten Frühstück oder Brunch.

Vorbereitung

15 Minuten

Kochzeit

1 Stunde

Schwierigkeit

Mittel

Preis

Mittel

Zutaten

Für 4 Personen

  • 1,2 kg Tomaten
  • Salz
  • 160 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Paprikaschote (200 g)
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 EL Paprikamark (ersatzweise Tomatenmark)
  • 1-2 EL Shakshuka Gewürzmischung
  • evtl. Salz, brauner Zucker
  • 4 Eier (Kl. M)
  • 3 Stiele gehackte glatte Petersilie
  • 1 EL Schwarzkümmel

Zubereitung

1. Tomaten am Stielansatz einritzen und 1 Minute in kochendem Salzwasser blanchieren, abschrecken und die Haut abziehen. Tomaten klein schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Paprika putzen, waschen und fein würfeln

2. 3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig andünsten. Paprika zugeben und 5 Minuten weich dünsten. Paprikamark kurz darin anschwitzen. Tomaten und Shakshuka Gewürzmischung zugeben. Das Ganze bei mittlerer Hitze 30–40 Minuten zu einer dicklichen Sauce einköcheln lassen, eventuell mit Salz und etwas braunem Zucker abschmecken.

3. In die Tomatensauce 4 Mulden eindrücken. Eier einzeln aufschlagen und je 1Ei in jede Mulde gleiten lassen. Eiweiß jeweils vorsichtig in die Sauce rühren, dabei aufpassen, dass das Eigelb heil bleibt. Die Eier in 10–15 Minuten bei mittlerer Hitze stocken lassen, dabei die Pfanne eventuell zudecken. Mit Petersilie und Schwarzkümmel bestreut servieren.

Empfohlene Beiträge
Kommentare
  • Folie

    Definitiv ein tolles Rezept, habe es ausprobiert und im nu wurde es vernascht.

    Lieben Gruß Imelda

Einen Kommentar hinterlassen