Vegetarische Pizza mit geröstetem Gemüse

 In italienische Küche, italienische Küche, Rezepte, Rezepte für Hauptspeisen
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Diese vegetarische Pizza bekommt dank unseres Ofengemüse Gewürz nicht nur eine leckere mediterran-würzige Note, sie sieht dank des bunten Gemüses auch einfach fantastisch aus!

Vorbereitung

30 Minuten ohne Gehzeit

Kochzeit

35 Minuten

Schwierigkeit

Leicht

Preis

Mittel

Zutaten

Für 3 Pizzen

Für den Hefeteig:

  • 15 g frische Hefe
  • 500 g Mehl
  • 10 g Salz
  • 50 g Olivenöl

Für den Belag:

  • 60 g Brokkoliröschen
  • Salz
  • 1–2 rote Paprikaschoten
  • 1–2 Zucchini
  • 150 g Kirschtomaten
  • 2 EL Ofengemüse Gewürz
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 40 g entsteinte schwarze Oliven
  • 150 g Mozzarella
  • 3–6 EL passierte Tomaten

Zubereitung

1. Hefe mit den Fingern ins Mehl reiben. Salz, Olivenöl und 320 g Wasser zugeben, alles gründlich zum Hefeteig verkneten. Teig abgedeckt mind. 1 Std. oder über Nacht (dann im Kühlschrank) gehen lassen.

 

2. Brokkoli in kochendem Salzwasser blanchieren. Übrige Gemüse waschen und putzen. Paprika in schmale Streifen, Zucchini in Scheiben schneiden, Tomaten halbieren. Ofengemüse Gewürz mit Olivenöl verrühren. Tomaten, Zucchini und Broccoli mit je einem Drittel vom Würzöl mischen. Gemüse auf einem mit Backpapier belegten Backblech möglichst nebeneinander verteilen. Rosmarinzweige in Stücke schneiden und dazugeben. Im 200° C heißen Backofen in ca. 15–20 Minuten anrösten, dabei einmal wenden. Inzwischen Oliven halbieren, Mozzarella in Scheiben schneiden.

 

3. Backofen am besten mit Pizzastein auf 250° C vorheizen. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche in 3 gleich große Stücke teilen. Diese zu Bällchen formen und 10 Minuten abgedeckt gehen lassen. Dann die Teigbällchen mithilfe der Handballen rund zu Pizzen strecken, bis sie einen Ø von ca. 20–22 cm haben. Je auf 1 Backpapier legen. Auf jeden Boden ca. 1–2 EL passierte Tomaten verstreichen. Darauf geröstetes Gemüse, Mozzarellascheiben und Olivenhälften verteilen. Pizzen bei 240° C nacheinander in ca. 10–12 Minuten goldbraun und knusprig backen

 

TIPP: Alternativ können Sie einen Fertigteig aus dem Kühlregal verwenden.

Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen