Bratkartoffeln mit Speck & Zwiebeln

 In deutsche Küche, Länderküche, Rezepte, Rezepte für Hauptspeisen
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

So gelingen die perfekten Bratkartoffel: Mit einer würzigen Mischung aus u.a. Rauchsalz, Paprika, Pfeffer & Co bekommen die Bratkartoffeln die richtige Würze. Noch Speck und Zwiebeln dazu und fertig ist der Pfannenklassiker.

Vorbereitung

20 Minuten

Kochzeit

25 Minuten

Schwierigkeit

Leicht

Preis

Preiswert

Zutaten

Für 4 Personen

  • 1 kg gegarte festkochende Pellkartoffeln (vom Vortag)
  • 2 Zwiebeln
  • 200 g Frühstücksspeck
  • Butterschmalz zum Braten
  • 2 TL Bratkartoffel Gewürz
  • einige Petersilienblättchen

Zubereitung

Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und klein würfeln. Speck ebenfalls in feine Würfel schneiden.

Butterschmalz in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Kartoffeln ordentlich nebeneinander braten, nicht übereinander. Kartoffeln erst wenden, wenn sie auf einer Seite braun sind. Zwiebeln und Speck erst zufügen, wenn die Kartoffeln von beiden Seiten gebräunt sind.

Bratkartoffel Gewürz hinzufügen und gut untermischen. Petersilienblättchen von den Stielen zupfen, fein schneiden, unterrühren und die Bratkartoffeln sofort servieren.

Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen