Feta-Zucchini-Spieße

 In deutsche Küche, Rezepte, Rezepte für Beilagen, Rezepte zum Grillen
(5.0/5 - 1 Bewertung)
Bitte warten...

Cremiger Feta umschlossen von knackiger Zucchini, dazu süße Kirschtomaten – diese vegetarischen Spieße vom Grill schmecken einfach nach Sommer pur.

Vorbereitung

20 Minuten

Kochzeit

15 Minuten

Schwierigkeit

Leicht

Preis

Preiswert

Zutaten

Für 5 Spieße

Zubereitung

1. Holzspieße mind. 30 Min. wässern. Zucchini waschen putzen und längs in 2–3 mm dicke Scheiben (ca. 15 Scheiben) hobeln bzw. schneiden. Öl mit Grillkäse Gewürz, 7 Pfeffer Mélange und Salz würzen. Feta in ca. 15 gleich große Würfel schneiden. Kirschtomaten waschen und trocken tupfen. Baguette in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden.

2. Zucchinischeiben nebeneinanderlegen und auf der Oberseite mit dem Würz-Öl einstreichen. Je 1 Fetawürfel auf je 1 Zucchinischeibe setzen. Zucchinischeibe um den Käse wickeln. Feta abwechselnd mit Kirschtomaten auf Holzspieße stecken.

3. Zucchini-Feta-Spieße auf dem heißen Grill kurz rundum grillen, bis das Gemüse Farbe angenommen hat und der Käse angeschmolzen ist. Baguettescheiben auf dem Grill kurz von beiden Seiten anrösten. Alternativ die Spieße in einer Grillpfanne anbraten. Zucchini-Feta-Spieße mit dem Röstbrot servieren.

 

Tipp: Wenn Sie noch etwas vom Grillkäse-Würzöl übrig haben, streichen Sie die Brotscheiben vorm Grillen damit ein.

Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen