Sommerliche Beeren-Zabaglione – Italienische Weinschaumcreme

 In italienische Küche, Rezepte, Rezepte für Desserts
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Zabaglione oder auch Zabaione ist eine klassische italienische Nachspeise und eine wunbar luftig leichte Weinschaum-Creme aus Eigelb, Zucker und Marsala. In unserer Version verfeinern wir die leckere Creme noch mit Bourbon Vanillezucker und frischen Beeren zum perfekten Sommer Dessert.

Vorbereitung

10 Minuten

Kochzeit

10 Minuten

Schwierigkeit

Leicht

Preis

Mittel

Zutaten

Für 4 Personen

  • 200 g gemischte Beeren (z. B. Johannisbeeren, Himbeeren und Brombeeren)
  • evtl. Puderzucker
  • 4 extrafrische Eigelb
  • 80 g Zucker
  • 5 EL Weißwein
  • 5 EL Marsala (ital. Likörwein)
  • 1 TL Bourbon Vanillezucker
  • Minze zum Garnieren

Zubereitung

  1. Früchte waschen, putzen bzw. verlesen. Johannisbeeren von den Rispen zupfen, Früchte ggf. kleiner schneiden. Früchte auf 4 Gläser verteilen, nach Belieben mit etwas Puderzucker bestäuben.

 

  1. Eigelbe und Zucker in einen Schlagkessel geben und mit den Quirlen des Handrührers ca. 5 Minuten dickschaumig aufschlagen. Weißwein, Marsala und Bourbon Vanille-Zucker unterrühren. Mit den Quirlen des Handrührers über einem heißen Wasserbad cremig aufschlagen. Zabaglione auf dem Beeren-Mix in den Gläsern verteilen und mit Minze garniert sofort servieren.
Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen