Spare Ribs vom Grill

 In Rezepte, Rezepte zum Grillen
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Knusprige Spare Ribs dürfen bei einem echten Barbecue nicht fehlen. Den original BBQ-Geschmack verleiht ihm die würzige Soße. Wie die leckeren Rippchen vom Grill perfekt gelingen erfahrt ihr hier:

Vorbereitung

30 Minuten

Kochzeit

2,5 Stunden

Schwierigkeit

Leicht

Preis

Mittel

Zutaten

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Spareribs waschen und gründlich trocken tupfen. In 2–3 l kochendes Wasser geben und ca. 90 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

 

  1. Inzwischen für die Marinade Zwiebel, Knoblauchzeh und Ingwer schälen, fein würfeln und in Butter andünsten. Zucker zugeben und karamellisieren. Barbecue Special Gewürz zugeben und mit Apfelessig, Ketchup und Worcestershiresauce ablöschen. Alles aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten einköcheln lassen. Evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

  1. Spareribs aus dem Topf heben, kurz abtropfen lassen und mit der BBQ-Marinade bestreichen. Auf dem heißen Grill bei indirekter Hitze 45–60 Minuten zugedeckt grillen. Während die Spareribs garen, immer wieder mit Marinade bepinseln und wenden. Spareribs vom Grill nehmen, in Portionen à 2–3 Rippchen geschnitten servieren.

 

Unser Tipp: Spareribs vom Metzger schon vorher portionieren lassen.

Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen