Stir-fry mit Zucchini & Champignons

 In Rezepte, Rezepte für Hauptspeisen
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Gemüsepfannen sind nicht nur unglaublich lecker, sondern auch sehr vielfältig. Wir kombinieren heute Zucchini mit Champignons und Kichererbsen. Zusammen mit unserem Asiatischen Wok Gewürz entsteht so im handumdrehen eine leckere Mahlzeit.

Vorbereitung

15 Minuten

Kochzeit

20 Minuten

Schwierigkeit

Einfach

Preis

Preiswert

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 1 Dose Kichererbsen
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Zucchini
  • 200 g Champignons
  • 2 EL Olivenöl
  • ½ TL Asiatische Wok Gewürzmischung
  • 100 ml vegane Gemüsebrühe
  • 2 EL gehackt Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Kichererbsen in ein Sieb abgießen, abbrausen und abtropfen lassen. Schalotten und Knoblauch schälen und fein schneiden. Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und in schmale Scheiben schneiden. Pilze putzen und vierteln.

 

  1. In einer großen Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Pilze hineingeben und bei starker Hitze gebräunt anbraten, dabei erst wenden, wenn die Pilze von unten braun sind. Evtl. dabei austretende Flüssigkeit einköcheln lassen. Schalotten, Knoblauch und evtl. noch etwas Öl zugeben und weiterbraten, bis alles goldbraun angebraten ist.

 

  1. Pilz-Mix aus der Pfanne nehmen, warmhalten. 1 EL Öl in die Pfanne geben und die Zucchini darin bei mittlerer Hitze in ca. 5 Minuten rundum gebräunt andünsten, aus der Pfanne nehmen, warmhalten.

 

  1. Kichererbsen in die Pfanne geben und kurz anrösten. Asiatische Wok Gewürzmischung und Brühe zugeben, Kichererbsen kurz darin erhitzen. Pilz-Mix und Zucchini wieder zugeben und evtl. nochmals kurz erwärmen. Petersilie untermischen, alles mit Salz, Pfeffer und evtl. noch etwas Asiatischer Wok Gewürzmischung abschmecken. Sofort heiß servieren.
Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen