Zimtstern-Brownies

 In deutsche Küche, Rezepte, Rezepte für Desserts
Noch keine Bewertung.
Bitte warten...

Zimt und Schokolade sind einfach ein Dreamteam. Für diese köstlichen Zimtstern-Brownies vereinen sich feiner Zimt, zartschmelzende Schokolade und gemahlene Mandeln mit einigen anderen Zutaten zu leckeren kleinen Brownie-Sternen in der bekannten Optik von Zimtsternen.

Vorbereitung

20 Minuten

Kochzeit

60 Minuten

Schwierigkeit

Mittel

Preis

Preiswert

Zutaten

Für etwa 25 Sterne

  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 200 g Vollmilchschokolade
  • 175 g Butter
  • 100 g brauner Zucker
  • 4 zimmerwarme Eier
  • 3 TL Ceylon Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 flüssiges Eiweiß
  • 125 g Puderzucker
  • Zitronensaft
  • Blattgoldflocken oder goldene Streusel zum dekorieren

Zubereitung

  1. Ofen auf 160 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Backform mit Backpapier belegen.
  2. Gemahlene Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Dabei regelmäßig umrühren. In der Zwischenzeit Schokolade hacken und zusammen mit der Butter schmelzen. Zucker und nacheinander die Eier hinzufügen. Mandeln, Zimt und Salz unterrühen.
  3. Teig in die Form füllen und etwa 35 Minuten backen. Anschließend Brownie abkühlen lassen.
  4. Für die Glasur Eiweiß mit Puderzucker und einigen Tropfen Zitronensaft zu einem festen, zähen Schnee aufschlagen. Dies kann einige Minuten dauern.
  5. Aus dem Brownieteig Sterne ausstechen und anschließend dünn mit der Glasur bestreichen. Goldflocken oder Streusel drauf verteilen und die Glasur einige Stunden trocknen lassen.
Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen