Avocado-Brot mit pochiertem Ei

 In Rezepte, Rezepte für Hauptspeisen
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Frühstück für Genießer: Wir servieren cremige Avocado mit porchiertem Ei auf geröstetem Bauernbrot. Für die richtige Würze sorgt unser Guacamole Gewürz.

Vorbereitung

25 Minuten

Kochzeit

5 Minuten

Schwierigkeit

Leicht

Preis

Preiswert

Zutaten

Für 4 Personen

  • 4 Scheiben Brot (z. B. Sauerteigbrot)
  • 1 EL Butter
  • 2 Avocados
  • etwas Zitronensaft
  • ca. 100 ml Essig
  • 4 frische große Eier
  • 2–3 TL Guacamole Gewürz

Zubereitung

1. Brotscheiben im Toaster oder in einer heißen Pfanne kurz hell
rösten. Anschließend dünn mit Butter bestreichen.

2. Avocados halbieren und Kern entfernen. Das Fruchtfleisch
im Ganzen aus den Schalen lösen und in feine Scheiben
schneiden. Fruchtfleisch vorsichtig mit etwas Zitronensaft
mischen, damit es nicht braun wird und fächerartig auf den
Brotscheiben verteilen.

3. In einen großen, flachen Topf ca. 8 cm hoch Wasser und Essig
einfüllen. Das Wasser zum Kochen bringen. Die Eier einzeln
in eine kleine Kaffeetasse aufschlagen, dabei muss das
Eigelb intakt bleiben. Ei in das fast siedende Wasser gleiten
lassen. Dann mit einem Löffel vorsichtig um das Ei herumrühren,
damit sich das Eiweiß schön um das Eigelb schließt. Auf
diese Weise die Eier 3–5 Minuten pochieren.

4. Je 1 pochiertes Ei auf ein Avocado-Brot legen, mit
Guacamole Gewürz und etwas Salz bestreut sofort servieren.

Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen