Bruschetta mit Pfifferlingen

 In Rezepte, Rezepte für Vorspeisen
(5.0/5 - 1 Bewertung)
Bitte warten...

Bruschetta ganz klassisch mit Tomaten lassen wir uns am liebsten im Sommer schmecken, doch für den Herbst darf es etwas herzhafter sein – nämlich diese köstliche Bruschetta mit Pfifferlingen!

Vorbereitung

10 Minuten

Kochzeit

15 Minuten

Schwierigkeit

Leicht

Preis

Mittel

Zutaten

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Pfifferlinge putzen. Schalotten sowie Knoblauch schälen und fein hacken. Speck klein würfeln.

 

  1. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Speckwürfel und Schalotten darin kräftig anbraten. Pfifferlinge und Knoblauch zufügen, alles bei mittlerer Hitze gegart braten. Pfifferling-Speck-Mix mit Weißwein ablöschen, kurz einköcheln lassen, dann mit Sizilianischem Zitronensalz und Voatsiperifery Urwald Pfeffer abschmecken. Thymian unterrühren.

 

  1. Ciabatta in Scheiben schneiden, im Toaster oder unter dem heißen Backofengrill goldbraun anrösten. Bruschetta mit Pfifferling-Speck-Mix belegen, mit dem Parmesankäse bestreuen und sofort servieren.
Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen