Hähnchen-Gyros-Sandwich

 In griechische Küche, Rezepte, Rezepte für Hauptspeisen
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Gyros ist typisch griechisch. Wir servieren die leckere Fleischspezialität als Sandwich zusammen mit leckerem Krautsalat und Joghurtdip.

Vorbereitung

30 Minuten + 1 -2 Stunden marinieren

Kochzeit

15 Minuten

Schwierigkeit

Mittel

Preis

Mittel

Zutaten

Für 4 Personen

  • 600 g Weißkohl
  • 4–6 EL Weißweinessig
  • Salz
  • Zucker
  • 2 Zwiebeln
  • 3 EL Pflanzenöl (z. B. Sonnenblumenöl)
  • 800 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3–4 EL Olivenöl
  • 3 TL Gyros Gewürz
  • 200 g Rotkohl
  • 1 Romana-Salatherz
  • 1 Bund Petersilie
  • 250 g Magerquark
  • 250 g Naturjoghurt
  • Pfeffer
  • 8 Scheiben Sandwich-Toast

Zubereitung

  1. Kohl putzen, den harten Strunk entfernen. Kohl in sehr feine Streifen raspeln. Mit 2–4 EL Essig, 1 TL Salz und 1 TL Zucker mischen. Den Kohl kräftig mit beiden Händen ca. 10 Minuten durchkneten, bis sich ein milchiger Saft bildet. 1 Zwiebel schälen und fein würfeln, mit ca. 2 EL Essig und Pflanzenöl unter den Kohl mischen. Alles gründlich mischen und mindestens 2 Stunden ziehen lassen.

 

  1. Das Fleisch kalt abbrausen und trocken tupfen. Dann in schmale Streifen schneiden. Knoblauch schälen und durchpressen. Mit Olivenöl und Gyros Gewürz mischen. Das Fleisch darin gründlich wenden und 1–2 Stunden marinieren.

 

  1. Inzwischen Rotkohl putzen, den Strunk entfernen. Rotkohl in feine Streifen hobeln, salzen, gut verkneten und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Dann die überschüssige Flüssigkeit ausdrücken. Romanasalat putzen, klein schneiden, waschen und trocken- schleudern. 1 Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Petersilienblätter abzupfen und fein hacken. Quark und Joghurt zum Dip verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hälfte Petersilie unterrühren.

 

  1. Das Fleisch in einer beschichteten Pfanne unter Wenden ca. 4–5 Minuten kräftig anbraten. Dann die Zwiebelringe mitbraten und die übrige Petersilie untermischen. Krautsalat mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Toastscheiben im Toaster leicht anrösten.

 

  1. Toastscheiben je auf einer Seite dünn mit Joghurt-Dip bestreichen. Dann Krautsalat, Rotkohl, Salat und Hähnchen-Gyros sowie noch 1 Klecks Joghurt-Dip darauf verteilen. Dann je 1 Toastscheibe mit Dip-Seite nach unten auflegen. Nach Belieben in Frühstückstüten servieren. Den übrigen Dip und Salat extra dazu reichen.
Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen