Kurkuma-Tee

 In Rezepte, Rezepte für Getränke
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kurkuma ist für seine intensive gelbe Farbe bekannt, aber auch für seine vielen positiven Eigenschaften, die das Gewürz zu einem festen Bestandteil der ayurvedischen Heilkunst machten. Kurkuma soll u.a. schmerzlindernd, antibakteriell und entzündungshemmend wirken und so für Linderung bei vielerlei Erkrankungen sorgen. Am besten bereitet man daraus einen Tee zu. Denn durch das heiße Wasser werden die Inhaltsstoffe gelöst und können so über den Tee aufgenommen werden.

Vorbereitung

5 Minuten

Kochzeit

5 Minuten

Schwierigkeit

Leicht

Preis

Preiswert

Zutaten

Für 1 Person

  • 220 ml Wasser
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Honig
  • 1 Spritzer Zitrone

Zubereitung

Für die Zubereitung einfach 1/2 Teelöffel Kurkuma mit 220 ml heißem Wasser aufgießen und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Nach Geschmack mit einem Spritzer Zitrone und etwas Honig verfeinern.

Unser Tipp: Der Tee sorgt für einen Frische-Kick und soll die Müdigkeit vertreiben.

Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen