Mexikanische Gemüsesuppe mit Schokolade

 In Rezepte, Rezepte für Hauptspeisen, Rezepte für Vorspeisen
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Das Geheimnis dieser leckeren Gemüsesuppe? Etwas dunkle Schokolade, Chili und Kreuzkümmel sorgen für spannende Geschmacksnoten in dieser fruchtigen Suppe.

Vorbereitung

15 Minuten

Kochzeit

30 Minuten

Schwierigkeit

Einfach

Preis

Preiswert

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 2 Zwiebeln
  • 1–2 Knoblauchzehe
  • 2–3 EL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Zucker
  • 2 kleine Dose geschälte Tomaten
  • ca. 400 ml Gemüsebrühe
  • Salz & Pfeffer
  • ½–1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 30–40 g Zartbitterschokolade (60 % Kakao)
  • 1 rote Chilischote
  • 1 Dose Mais-Kidneybohnen-Mix (140 g Abtropfgewicht)
  • 1 Avocado
  • 1 EL Limettensaft
  • ½ Bund gehacktes Koriandergrün
  • 2 Handvoll Nacho-Chips

Zubereitung

1. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln und im heißen Öl glasig dünsten. Tomatenmark sowie Zucker zufügen und kurz mitdünsten. Tomaten und Brühe zugeben, alles salzen, pfeffern und zugedeckt aufkochen. Bei milder Hitze 15 Min. köcheln lassen und dann pürieren.

2. Schokolade grob hacken. Chili putzen, waschen, in Ringe schneiden. Gemahlenen Kreuzkümmel, Schokolade und die Hälfte Chiliringe in die Suppe geben, nochmals zugedeckt bei kleiner Hitze köcheln lassen, dabei die Schokolade schmelzen lassen.

3. Inzwischen Mais-Kidneybohnen-Mix in einem Sieb abtropfen lassen. Avocado schälen, entkernen, Fruchtfleisch fein würfeln, mit Limettensaft mischen. Dann mit Mais-Mix, übrigen Chiliringen und gehacktem Koriander mischen.

4. Suppe auf Tellern anrichten. Mais-Mix darauf verteilen und mit Nacho-Chips angerichtet servieren.

Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen