Spaghetti Aglio, Olio e peperoncini

 In italienische Küche, Rezepte, Rezepte für Hauptspeisen
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Auf deutsch bedeutet Aglio, Olio e Peperoncini Knoblauch, Öl und Chili – und genau diese drei Komponenten machen diese Pasta unbeschreiblich lecker – und das Rezept ist super einfach und schnell gemacht.

Vorbereitung

15 Minuten

Kochzeit

15 Minuten

Schwierigkeit

Leicht

Preis

Preiswert

Zutaten

Für 4 Personen

  • 400 g Spaghetti
  • Salz
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1/2 TL Chiliflocken (oder nach Geschmack)
  • 125 ml Olivenöl

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen.

 

  1. Inzwischen Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und Zitronenschale fein abreiben.

 

  1. Öl in einer Pfanne erwärmen. Knoblauch und Chili zugeben und das Öl einmal aufwallen lassen. Petersilie und Zitronenschale zugeben und mit Salz würzen. Nudeln abgießen und tropfnass ins Öl geben, alles mischen und sofort servieren. Dazu schmeckt geriebener Parmesan.
Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen