Dreierlei Dips: Guacamole, Sour Cream und Salsa ganz einfach selber machen

 In amerikanische Küche, Rezepte, Rezepte für Dipps, Saucen & Marinaden
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Was darf bei leckerem Fingerfood nicht fehlen? Richtig die passenden Dips. Wir verraten dir, wie du die Dip-Klassiker Guacamole, Sour Cream und Salsa ganz einfach und schnell selbst zubereiten kannst!

Vorbereitung

15 Minuten

Kochzeit

0 Minuten

Schwierigkeit

Leicht

Preis

Preiswert

Zutaten

Für 4 Personen

Für die Guacamole:

 

Für die Sour Cream:

 

Für die Salsa:

Zubereitung

Guacamole:

  1. Avocado halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in einer Schüssel mit einer Gabel zu einem Mus verarbeiten. Zitronensaft und Guacamole Gewürz dazugeben und gut verrühren.
  2. Tomate fein würfeln und unterheben. Nach Belieben mit Salz abschmecken.

 

Sour Cream:

  1. Crème fraîche mit dem Sour Cream Gewürz vermengen. Einige Spritzer Zitronensaft dazugeben und nochmal verrühren. Frühlingszwiebel putzen, in dünne Ringe schneiden. Sour Cream mit den Frühlingszwiebel-Ringen und etwas frischem Koriander oder Petersilie dekoriert servieren.

Salsa:

  1. Tomaten sehr fein würfeln, entstehenden Saft abgießen.
  2. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch fein hacken. Je nach Geschmack Koriander oder Petersilie fein hacken.
  3. Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und Kräuter in eine Schüssel geben. Mit Zitronensaft und rotem Chili Chipotle Jalapeño abschmecken.

Unser Tipp: Die drei Dips schmecken nicht nur hervorragend zu Chips und Nachos, sondern auch zu Fleisch und Gemüse vom Grill.

Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen