Hähnchen-Souvlaki & Zucchini vom Grill mit Tzatsiki

 In griechische Küche, Rezepte, Rezepte für Hauptspeisen, Rezepte zum Grillen
(5.0/5 - 1 Bewertung)
Bitte warten...

Leckere Souvlaki vom Grill, dazu frische Zucchini und würziges Tzatsiki – so lecker und leicht lässt sich die griechische Küche nach Hause holen.

Vorbereitung

30 Minuten + 1 -2 Stunden marinieren

Kochzeit

15 Minuten

Schwierigkeit

Mittel

Preis

Mittel

Zutaten

Für 4 Personen

  • 800 g Hühnerbrust
  • 2 TL Gyros Gewürz
  • 1 TL Oregano
  • 3 EL Zitronensaft
  • 5 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • 3 Zucchini
  • 1 TL Thymian
  • ½ Gurke
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Bund Dill
  • 400 g griechischer Joghurt
  • Saft von 1 Limette
  • Salz
  • Weißer Pfeffer

Zubereitung

  1. Fleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Gyros Gewürz, Oregano, Zitronensaft, 2 EL Olivenöl und Pfeffer verrühren. Fleisch damit einstreichen. Alles mind. 1 Stunde abgedeckt kühl stellen.

 

  1. Inzwischen Zucchini waschen, putzen und längs in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Zucchinischeiben mit 1 EL Olivenöl und Thymian mischen. Gurke waschen, evtl. schälen, längs halbieren und entkernen. Gurkenfleisch fein raspeln und mit den Händen gut ausdrücken. Knoblauch schälen und 1 Zehe fein hacken. Dillfähnchen abzupfen und fein hacken. Vorbereitete Zutaten mit 2 EL Olivenöl unter den Joghurt mischen. Mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

 

  1. Fleisch auf gewässerte Holzspieße stecken, mit Salz würzen. Rundum ca. 12 Minuten grillen. Zucchinischeiben je Seite 2 Min. grillen. Souvlaki und Zucchini mit Tzatsiki servieren. Dazu schmeckt dünnes Fladenbrot.
Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen