Knusprige Kichererbsen zum Snacken

 In Rezepte, Rezepte für Vorspeisen
(4.5/5 - 2 Bewertungen)
Bitte warten...

Hast du schon mal knusprige Kichererbsen gesnackt? Sie sind ganz schnell und einfach gemacht, mindestens genauso lecker wie Chips und dabei voller Eiweiß. Das macht die knusprigen Kichererbsen zum idealen Snack !

Vorbereitung

10 Minuten

Kochzeit

35 Minuten

Schwierigkeit

Leicht

Preis

Preiswert

Zutaten

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Kichererbsen in einem Sieb abtropfen lassen und einmal gründlich abspülen. Anschließend auf einem sauberen Geschirrtuch oder auf etwas Küchenrollen-Papier gründlich trocknen.
  2. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Kichererbsen mit dem Öl vermischen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Etwa 25 Minuten im Backofen rösten.
  3. Anschließend die noch heißen Kichererbsen in eine Schüssel geben und mit dem Salz und dem geräuchertem Paprikapulver mischen. Kichererbsen zurück aufs Backblech geben und weitere 10 Minuten backen, bis sie knusprig und braun sind.

Unser Tipp: Die Kichererbsen sind warm besonders knusprig und sollten am besten noch leicht warm geknabbert werden. Sie halten sich auch bis zu 3 Tagen im Einmachglas. Du solltest sie aber nicht im Kühlschrank lagern, dort werden sie schnell wieder weich.

Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen