Shepherd’s Pie – Hackfleischauflauf mit Kartoffelhaube

 In Rezepte, Rezepte für Hauptspeisen
(4.5/5 - 2 Bewertungen)
Bitte warten...

Kennst du schon Shepherd’s Pie? Das ist ein leckerer Hackfleischauflauf, der mit einer dicken Schicht aus Kartoffelbrei überbacken wird. Probier es unbedingt mal aus!

Vorbereitung

25 Minuten

Kochzeit

35 Minuten

Schwierigkeit

Leicht

Preis

Preiswert

Zutaten

Für 4 Personen

  • 600 g mehlig kochende Kartoffeln
  • Salz
  • 2 Möhren
  • 2 Zwiebeln
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1/2 Dose Maiskörner
  • 2 EL Olivenöl
  • 660 g Rinderhackfleisch
  • 2 EL Frikadellen & Hackfleisch Gewürz
  • 3 EL Tomatenmark
  • 300 ml Fleischbrühe
  • 250 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser in 25–30 Minuten garen.

 

  1. Inzwischen die Möhren schälen und sehr klein würfeln. Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Paprikaschote putzen, waschen, klein würfeln. Mais abtropfen lassen. In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen. Möhre, Zwiebeln, Paprika, Rinderhackfleisch und 1 EL Frikadellen & Hackfleisch Gewürz zugeben und alles 5–8 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Tomatenmark zugeben, 1 Minute mitrösten. Maiskörner und Brühe zugießen, alles mit Frikadellen & Hackfleisch Gewürz abschmecken.

 

  1. Kartoffeln abgießen, abtropfen lassen und zerstampfen. Milch in einem Topf erwärmen und unter den Stampf rühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Hackfleisch in einer großen oder 4 Portions-Auflaufformen verteilen, glattstreichen. Kartoffelpüree darauf verteilen. Im 200° C heißen Ofen in ca. 35–40 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und sofort servieren.
Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen