Was ist Bunter Pfeffer?

 In
Noch keine Bewertung.
Bitte warten...

Bunter Pfeffer ist ein echter Allrounder im Gewürzregal. Denn die Pfeffermischung ist eine Kombination aus unterschiedlichen Pfeffersorten wie Schwarzer, Grüner und Weißer Pfeffer. Durch diese exotische Mischung entsteht ein angenehm würzig-scharfes Aroma, das Fleisch-, Wild- und Fischgerichte, Suppen, Saucen sowie Salate verfeinert. Dank seiner Farbvielfalt ist Bunter Pfeffer aber nicht nur geschmacklich ein Genuss, sondern auch optisch ein Highlight.

Was ist im Bunten Pfeffer enthalten?

Die Zusammensetzung von Buntem Pfeffer ist unterschiedlich. In unserer Mischung befindet sich eine Zusammenstellung aus Pfeffer Schwarz, Weiß sowie Grün. Zudem enthält unser Bunter Pfeffer rosa Beeren. Diese stammen vom brasilianischen Pfefferbaum Schinus terebinthifolius.

Wie schmeckt Bunter Pfeffer?

In unserer Gewürzmischung vereinen sich die Aromen von drei verschiedenen Pfeffersorten und einer Beere. Grüner Pfeffer schmeckt frisch – leicht kräuterig, Schwarzer Pfeffer sorgt hingegen für eine klare Schärfe und Weißer Pfeffer ist der Schärfste unter den drei. Die Rosa Beeren sind im botanischen Sinne nicht mit dem Standard Pfeffer verwandt. Daher sind sie auch geschmacklich nicht mit diesem zu Vergleichen und steuern ein leicht süßliches Aroma zu den scharfen Pfeffernuancen bei. Unser Bunter Pfeffer ist eine angenehm würzig-scharfe Mischung.

Übrigens: Der enthaltene Weiße Pfeffer ist der Grund, warum Bunter Pfeffer stinkt bzw. viele empfinden, dass Bunter Pfeffer nach Kuhstall riecht. Dieser Duft entsteht bei der Fermentation des weißen Pfeffers und ist typisch für diese Pfefferspezialität.

Kann man Bunten Pfeffer selber mischen?

Das Mischungsverhältnis von Buntem Pfeffer kann jeder seinem eigenen Geschmack anpassen. Wer seine Mischung lieber etwas schärfer mag, verwendet mehr Weißen Pfeffer. Möchte man dem Bunten Pfeffer hingegen eine dezente Schärfe verleihen mit frischen Nuancen, sollten eher Grüne sowie Schwarze Pfefferkörner verwendet werden. Und wer sich eine Pfeffermischung wünscht, die auch zum optischen Geschmacks-Highlight wird, verwendet zudem Rosa Beeren, die neben der hübschen Farbe für ein würziges, süßes Aroma sorgen.

Gibt es einen Bunten Pfeffer Ersatz?

In den meisten Rezepten kann Bunter oder Schwarzer Pfeffer verwendet werden. Wer also keinen Bunten Pfeffer zu Hause hat, kann als Alternative auf jede andere Pfeffersorte zurückgreifen. Es sollte lediglich darauf geachtet werden, wie scharf diese ist. Denn Bunter Pfeffer ist wegen seiner angenehm ausgewogenen Schärfe beliebt, für empfindliche Geschmacksnerven kann z.B. reiner weißer Pfeffer als Ersatz schnell zu scharf schmecken.

Was ist der Unterschied zwischen Schwarzer und Bunter Pfeffer?

Auch im Bunten Pfeffer sind Schwarze Pfefferkörner enthalten. Jedoch mischen sich zu dem scharfen Aroma noch die frischen Nuancen vom Grünen Pfeffer sowie die ganz scharfen vom Weißen Pfeffer. In vielen Pfeffermischungen sind zudem rosa Beeren enthalten, die zwar häufig als Rosa Pfeffer bezeichnet werden, aber nichts mit Standard-Pfeffer zu tun haben – weder botanisch noch geschmacklich. Denn sie enthalten eher leicht süßliche Noten.

Während es sich also bei Schwarzem Pfeffer nur um eine Sorte Pfeffer handelt, sind im Bunten Pfeffer unterschiedliche Pfeffersorten enthalten, die sich im Geschmack und der Schärfe unterscheiden.

Wie gesund ist Bunter Pfeffer?

Pfeffer ist schon seit der Antike dafür bekannt, dass er bei Magen-Darm-Beschwerden hilfreich sein kann, denn der enthaltene Stoff Piperin, der auch für die Schärfe im Pfeffer verantwortlich ist, regt den Speichelfluss sowie die Produktion von Magensäften an. Zudem soll Piperin antibakterielle Eigenschaften besitzen.

Doch Vorsicht bei Überdosierungen: Empfindliche Menschen können von der Schärfe Sodbrennen bekommen.

Wie wird Bunter Pfeffer verwendet?

Die Verwendung von Buntem Pfeffer ist vielfältig. Dank seines ausgewogenen Geschmacks aus frischen, fruchtigen und scharfen Nuancen harmoniert die Mischung zu Fleisch-, Wild- und Fischgerichten, Suppen, Saucen und Salaten. Zudem sieht er auch optisch sehr ansprechend aus, weshalb er sich ebenfalls als Topping auf dem Essen sehr gut macht.

Damit sein Aroma lange frisch und scharf bleibt, sollte Bunter Pfeffer ganz aufbewahrt werden. Für die Verwendung den Bunten Pfeffer in die Pfeffermühle füllen und erst kurz vor dem Servieren über das Essen mahlen.

Tipp: Bunten Pfeffer kann man auch einlegen. Je nach Geschmack wird er in einem verschließbaren Glas mit weiteren Kräutern wie z.B. Estragon in einer Salz- oder Essig-Lake aromatisiert.

Wo kann man Bunten Pfeffer kaufen?

In unserem Online Shop könnt Ihr Bunten Pfeffer kaufen. Die exklusive Mischung haben wir fein abgeschmeckt, sodass sie wunderbar zu allen Gerichten harmoniert, in denen Ihr eine angenehme Schärfe erzeugen möchtet – sowie eine hübsche Optik!

Neueste Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Chilisalzamchur