Was ist Tellicherry Pfeffer?

 In
Noch keine Bewertung.
Bitte warten...

Die Tellicherry Pfeffer Herkunft ist der Südwesten Indiens – genauer gesagt, die Malabarküste. Sie wird auch als Pfefferküste bezeichnet, weil dank der speziellen klimatischen Bedingungen in dieser Region die besten Pfeffersorten wachsen. Eine von ihnen ist schwarzer Tellicherry Pfeffer.

Das Besondere an dieser Pfefferspezialität ist, dass anders als beim Standard Schwarzen Pfeffer die reifen rot-orangenen Beeren von Hand der Tellicherry Pfeffer Pflanze gepflückt werden. Das ist wesentlich aufwendiger als das Ernten der kompletten unreifen grünen Pfefferrispen. Dieser sogenannte Spätlese-Pfeffer erhält dank der reifen Beeren einen facettenreicheren Geschmack, der intensiver ist, sowie warm und nussig.

Der Tellicherry Pfeffer verdankt seinen Namen übrigens der Provinz, in der er beheimatet ist: Talassery. Sie wurde aufgrund des ehemals britischen Kolonialreichs früher Tellicherry genannt. Daher erinnert die Tellicherry Pfeffer Aussprache ans Englische.

tellicherry-pfeffer

Tellicherry Pfeffer

6,90 €
65g (10,61 € / 100g)

Wie schmeckt Tellicherry Pfeffer?

Obwohl er optisch an den klassischen Schwarzen Pfeffer erinnert, ist der Tellicherry Pfeffer nicht nur etwas größer, sondern auch im Geschmack viel facettenreicher. Sein Aroma ist intensiver und dabei zugleich angenehm warm und nussig.

Gibt es eine Tellicherry Pfeffer Alternative?

Wer gerade keinen im Haus hat, kann als Tellicherry Pfeffer Ersatz einfach Schwarzen Pfeffer verwenden. Sie sind von der Würzkraft ähnlich, sodass sie 1:1 im Rezept ausgetauscht werden können.

Wem das zu langweilig ist und wer lieber Pfeffer mit besonderen Aromen mag, kann als Alternative Pfeffer-Exoten wie etwa schwarzen Malabar Pfeffer testen, der von der gleichen Küste Indiens stammt oder den aromatischen Banasura Pfeffer sowie den roten Kampot Pfeffer. Denn Pfeffer kann mehr als nur scharf sein.

Ist Tellicherry Pfeffer gesund?

Der indische Pfeffer schmeckt nicht nur gut, auch die Tellicherry Pfeffer Wirkung soll positiv auf den Körper sein. Im Pfeffer ist Piperin enthalten, das für den scharfen Geschmack sorgt, es soll zudem vor schädlichen Radikalen aus der Umwelt schützen. Es heißt auch, dass Tellicherry Pfeffer entzündungshemmend wirken kann, da er antibakterielle Eigenschaften besitzen soll. Die enthaltenen Mineralien wie Eisen, Magnesium und Kalzium haben ebenfalls eine gesundheitsfördernde Wirkung auf den Körper.

Wie wird Tellicherry Pfeffer verwendet?

Der Pfeffer ist edel und selten, daher sollte Tellicherry Pfeffer erst gemahlen werden, wenn das fertige Essen mit der würzigen Schärfe verfeinert werden soll. Denn so kommt sein Aroma am besten zur Geltung. Wenn Ihr den Tellicherry Pfeffer zerkleinert, verwendet dafür einen Mörser, da die Körner etwas größer sind als beim Standard Pfeffer. Eine Gewürzmühle hat unter Umständen ein zu kleines Mahlwerk.

Obwohl eine Tellicherry Pfeffer Verwendung als gemahlenes Gewürz zum Mitkochen viel zu schade ist, gibt es eine Ausnahme. Nämlich dann, wenn das Gericht, wie z.B. Braten, Suppen oder Schmorgerichte über einen längeren Zeitraum gegart werden muss. Streut dazu die ganzen Körner in die Brühe, Fond bzw. Sauce und lasst sie mitkochen. So können sie ihre herrliche nussige Schärfe entfalten.

Es gibt viele Tellicherry Pfeffer Rezepte, da sein warm-nussiger Geschmack besonders gut zu dunklem Fleisch, Wild sowie Rindfleisch passt. Zudem rundet Tellicherry Pfeffer Suppen und Saucen mit einer angenehmen Schärfe ab. Aber auch in Süßspeisen, wie im dunklen Schokoladenpudding oder auf frischem Obstsalat, sorgt er für ein aufregendes Geschmackserlebnis. Der frisch gemahlene Pfeffer ist der perfekte Finisher für Fleisch, Fisch, Gemüse und Obst.

Tipp: Streut den Tellicherry Pfeffer über Euer Steak und lasst Euch dieses Aromafeuerwerk auf der Zunge zergehen. Am besten zerkleinert Ihr die frischen Körner grob in einem Mörser kurz vor dem Servieren und krümelt den Pfeffer über das Fleisch. Dadurch erhaltet Ihr nicht nur die warme, nussige Schärfe, sondern habt gleichzeitig noch eine knackige Konsistenz, wenn Ihr auf die kleinen Pfefferstücke beißt.

Tellicherry Pfeffer kaufen

Bei Zauber der Gewürze könnt Ihr den erlesenen Tellicherry Pfeffer bestellen. Bei uns findet Ihr den exklusiven Pfeffer als ganze Körner. Damit der Geschmack möglichst lange erhalten bleibt, sorgt dafür, dass er luftdicht verschlossen ist und mahlt ihn erst kurz vor dem Servieren. Denn nur so entfaltet und behält er sein volles Aroma.

tellicherry-pfeffer

Tellicherry Pfeffer

6,90 €
65g (10,61 € / 100g)

Neueste Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Bourbon Vanillezucker