Asiatische Auberginen-Pfanne mit Erdnuss-Sauce

 In Rezepte, Rezepte für Hauptspeisen
Bewertung: 3.5/5.. Aus 10 Stimmen.
Bitte warten...

Asiatische Auberginen-Pfanne mit Erdnuss-Sauce – ein Fest exotischer Aromen auf deinem Teller! Einfach zuzubereiten, voller Geschmack. Probier’s aus und komm mit auf eine kulinarische Reise für deinen Gaumen.

Vorbereitung

20 Minuten

Kochzeit

25 Minuten

Schwierigkeit

Einfach

Preis

Preiswert

Zutaten

Für 4 Portionen

400 g Reis
Salz
1,2 kg Auberginen
3 Knoblauchzehen
1 Stück Ingwer
1 – 2 Frühlingszwiebeln
ca. 4 EL Olivenöl
1 EL Gemüse Gewürz Gemüse Gewürz
Pfeffer
6 EL Erdnussbutter
ca. 200 ml Kokosmilch
4 EL Sojasauce
Saft von 1 – 2 Limetten
1 – 2  Spritzer Agavendicksaft
80 g gehackte ungesalzene Erdnusskerne

Zubereitung

  1. Den Reis nach Packungsangabe in kochendem Salzwasser garen. Die Gemüse waschen, putzen bzw. schälen. Die Auberginen würfeln, salzen und 10 Minuten Wasser ziehen lassen. Knoblauch und Ingwer fein hacken. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Auberginen trocken tupfen.

 

  1. In 2 großen Pfannen je 2 EL Olivenöl erhitzen. Aubergine darin rundum gebräunt und gar anbraten. Gegen Ende der Garzeit Knoblauch, Ingwer und Gemüse Gewürz zugeben und mitgaren. Dann mit Pfeffer und evtl. Salz würzen.

 

  1. Für die Sauce Erdnussbutter, Kokosmilch sowie Sojasauce verrühren, mit Limettensaft und etwas Agavendicksaft abschmecken. Ist die Sauce zu dick, etwas Wasser zufügen.

 

  1. Sauce auf die Pfannen verteilen, unterrühren und 2 Minuten mitgaren. Den Reis evtl. abtropfen lassen. Reis und Auberginen auf Teller verteilen, mit Erdnüssen und Frühlingszwiebeln bestreut servieren.
Gemüse Gewürz

Gemüse Gewürz

7,90 €
40g (197,50 €/kg) 

Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen