Blumenkohl-Cremesuppe mit geräuchertem Lachs

 In deutsche Küche, Länderküche, Rezepte, Rezepte für Hauptspeisen
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Blumenkohl und Lachs: Was für ein Paar! Wir servieren das Traumduo als Blumenkohl-Cremesüppchen fein abgeschmeckt mit Danish Smoked Salz und garniert mit würzig geräuchertem Lachs.

Vorbereitung

15 Minuten

Kochzeit

20 Minuten

Schwierigkeit

leicht

Preis

mittel

Zutaten

Für 4 Personen

  • 500 g Blumenkohl
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 125 ml Milch
  • 200 g geräucherter Lachs
  • 125 g Sahne
  • 4 TL Stärke
  • weißer Pfeffer
  • 3 TL Danish Smoked Salz
  • gemahlene Muskatnuss
  • Zitronensaft
  • 1 Eigelb

Zubereitung

1. Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. Im mittelgroßen Topf mit Gemüsebrühe und Milch bedeckt kräftig aufkochen. Kohl bei mittlerer Hitze in ca. 15 Minuten weich garen. Topf vom Herd nehmen und den Blumenkohl fein pürieren.

2. Den geräucherten Lachs in Stücke schneiden. Sahne mit Stärke glatt rühren. Suppe kurz köcheln lassen und mit der Stärke binden. Vom Herd ziehen, mit Pfeffer, Danish Smoked Salz, Muskat und Zitronensaft würzen. Eigelb verquirlen und unterrühren. Suppe mit Lachs in Tellern anrichten. Nach Belieben mit Thymianzweig garniert servieren.

Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen