Kartoffelgratin

 In französische Küche, Rezepte, Rezepte für Hauptspeisen
Noch keine Bewertung.
Bitte warten...

Schicht für Schicht Genuss: Kartoffelgratin ist einfach ein köstlicher Klassiker! Wir zeigen dir, wie du Kartoffelgratin ganz einfach zuhause zubereiten kannst!

Vorbereitung

20 Minuten

Kochzeit

35 Minuten

Schwierigkeit

Leicht

Preis

Preiswert

Zutaten

Für 4 Personen

  • 250 ml Milch
  • 250 g Sahne
  • Salz
  • Banasura Spätlese Pfeffer
  • Muskat
  • 1/2 EL Thymian
  • 800 g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g geriebener Emmentaler
  • 2 TL Butter + etw. Butter zum Einfetten der Form

Zubereitung

  1. In einem Topf Milch und Sahne aufkochen, dann um ein Drittel einköcheln lassen. Mit Salz, gemörsertem Banasura Spätlese Pfeffer, geriebenem Muskat und Thymian würzen.

 

  1. Kartoffeln schälen, waschen, dann in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Knoblauchzehe längs halbieren. Auflaufform mit der Schnittfläche der Knoblauchzehe einreiben, dann mit Butter fetten. Kartoffeln schuppenförmig einschichten, mit der Sahnemischung übergießen. Mit Emmentaler und Butter in Flöckchen bestreuen. Gratin im 200° C heißen Ofen 30–35 Minuten backen, bis die Kartoffeln gar sind. Evtl. kurz vor Ende der Garzeit abdecken, damit sie nicht zu dunkel werden.
Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen