Gebackene Süßkartoffeln & Zitronen-Rosmarin Dip

 In Rezepte, Rezepte für Hauptspeisen
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Ofenkartoffeln für Feinschmecker: Wir servieren gebackenen Süßkartoffeln mit Zitronen-Rosmarin-Dip für die Extraportion Frische und Aroma!

Vorbereitung

70 Minuten

Kochzeit

15 Minuten

Schwierigkeit

Leicht

Preis

Preiswert

Zutaten

Für 4 Personen

  • 8 Süßkartoffeln
  • 400 g grobkörniges Salz
  • 4 Zweige Thymian
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 200 g Crème fraîche
  • 200 g griechischer
  • Joghurt (10 % Fett)
  • 2–3 TL Zitronen- Rosmarin-Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

1. Backofen auf 180° C vorheizen. Süßkartoffeln waschen und
trocken tupfen. Ein Backblech mit dem groben Salz bestreuen.
Kräuterzweige waschen, trocken schütteln und in Stücke geschnitten
unter das Salzbett mischen. Kartoffeln daraufsetzen.
Auf der zweiten Schiene von unten in 60–70 Minuten backen,
bis sie gar sind.

2. Inzwischen Crême fraiche und Joghurt verrühren. Mit
Zitronen-Rosmarin-Salz verfeinern, nach Belieben pfeffern.

3. Die gegarten Kartoffeln anschneiden und die Hälften leicht
auseinanderdrücken, nach Belieben salzen und pfeffern.

Den Dip dazu servieren.

Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen