Gebratener Kürbis mit Ducca

 In Länderküche, Levante Küche, oriantalische Küche, Rezepte, Rezepte für Beilagen, Rezepte für Hauptspeisen, Rezepte für Vorspeisen
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Dank der äthiopischen Gewürzmischung erhält der im Ofen zubereitete Kürbis ein herrlich nussiges Aroma.

Vorbereitung

25 Minuten

Kochzeit

35 Minuten

Schwierigkeit

mittel

Preis

preiswert

Zutaten

Für 4 Personen

  • 1–2 EL Sojasauce
  • 3–4 EL Olivenöl
  • 1 TL flüssiger Honig
  • Pfeffer
  • 1 EL Ducca Gewürzmischung
  • 2 kleine Butternusskürbisse (ca. 1,5 kg)
  • 2 EL Walnusskerne
  • 3 Stiele Minze
  • Sesamsaat zum Bestreuen

Zubereitung

1. Sojasauce mit Öl, Honig, Pfeffer und Ducca Gewürzmischung zur Marinade rühren. Kürbisse halbieren, die Kerne herauskratzen. Das Fruchtfleisch in Spalten schneiden, schälen, mit der Ducca-Marinade einpinseln und auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Im 220° C heißen Ofen bei Ober- und Unterhitze 30–35 Minuten backen.

2. Inzwischen die Walnüsse hacken. Die Minze waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Den Kürbis mit Walnüssen, Minze und dem Sesam bestreuen und servieren.

Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen