Hummus auf Dreierlei Art: Klassisch, Avocado, Rote Beete

 In Länderküche, Levante Küche, oriantalische Küche, Rezepte, Rezepte für Dipps, Saucen & Marinaden, Rezepte zum Grillen
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Ein tolles Trio: Cremiger Hummus ist der Dip-Klassiker aus dem Orient. Neben der klassischen Variante zeigen wir auch je eine Version mit Roter Beete und Avocado.

Vorbereitung

15 Minuten / 12 Stunden vorher die getrockneten Kichererbsen einweichen

Kochzeit

15 Minuten

Schwierigkeit

leicht

Preis

preiswert

Zutaten

Für 4 Personen

Für die klassische Variante:

  • 1 Dose Kichererbsen (250 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Tahin (Sesammus)
  • 4 EL Olivenöl
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • einige glatte Petersilienblättchen
  • Salz, Pfeffer

Für Rote-Beete-Hummus:

  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g getrocknete Kichererbsen
  • 1 TL Natron
  • 100 g gekochte Rote Beete
  • 4 EL Olivenöl
  • 3 EL Tahin (Sesampaste)
  • ½-1 TL gemahlener Kardamom
  • Salz
  • ½-1 TL Kreuzkümmel
    3 EL Zitronensaft

Für Avocado-Hummus:

  • 1 Dose Kichererbsen (265 g Abtropfgewicht)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Avocado
  • 3 EL Limettensaft
  • 3 EL Tahin (Sesampaste)
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • 1 TL Hummus Gewürz

Zubereitung

Für die klassische Variante:

Kichererbsen abtropfen lassen. Knoblauch schälen und hacken. Beides mit Tahin, Öl, Zitronensaft und Kreuzkümmel zu einer geschmeidigen Masse pürieren. Eventuell noch etwas Öl zugeben. Petersilie hacken und unterrühren. Hummus mit Salz und Pfeffer würzen.

Für Rote-Beete-Hummus:

1. Kichererbsen mind. 12 Stunden einweichen lassen.

2. Knoblauch schälen. Mit Kichererbsen und Natron in einen Topf geben, mit Wasser bedeckt in ca. 45 Minuten weich kochen. Inzwischen die Rote Beete würfeln.

3. Kochwasser abgießen. Kichererbsen mit Knoblauch und Roter Beete fein mixen. Olivenöl, Tahin und Kardamom einrühren. Hummus mit Salz, Kreuzkümmel und Zitronensaft abschmecken. Nach Belieben mit etwas gehackter Petersilie bestreut servieren.

Für Avocado-Hummus:

1. Kichererbsen in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Knoblauch schälen, grob hacken. Avocado halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen.

2. Vorbereitete Zutaten mit Limettensaft, Tahin und 100 ml Wasser in ein hohes Gefäß geben und mit dem Schneidstab fein pürieren. Öl untermischen und mit Salz und Hummus Gewürz abschmecken. Nach Belieben mit Kresse, Sesam und Granatapfelkernen garniert servieren.

Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen