Was ist Panch Phoron?

 In
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Was ist Panch Phoron?

Schwarze Senfkörner, Fenchelsamen, Schwarzkümmel, Kreuzkümmel, Bockshornklee – Panch Phoron heißt übersetzt 5 Gewürze-Mischung. Beim Kochen mit diesen 5 Kostbarkeiten wird die ganze Küche in einen aromatischen Duft eingehüllt, was nicht nur in der Nase, sondern auch auf der Zunge für ein Feuerwerk an Aromen sorgt. Die leicht scharf-süße Gewürzmischung stammt aus Nordindien und Bangladesch und verwandelt ein einfaches Gericht aus Kartoffeln und Blumenkohl in ein leckeres Aloo Gobi, das wie beim Lieblings-Inder schmeckt.

Wie schmeckt Panch Phoron?

5 Gewürze, die eine dezente Schärfe mit einer leicht süßlichen und zugleich bitteren Note vereinen, verleihen Gerichten ein intensives Aroma. Dieser exotische Geschmack ist typisch für alle Speisen. Daher gibt es keinen Ersatz für Panch Phoron – es kann lediglich abgewandelt werden, indem man es selbst zusammen mischt. Wer z.B. keinen Kreuzkümmel mag, lässt ihn weg oder nimmt weniger.

Kann man Panch Phoron selber machen?

Die klassische Zusammensetzung von Panch Phoron besteht aus 5 Gewürzen zu je gleichen Teilen: Schwarze Senfkörner, Schwarzkümmel, Fenchelsamen, Kreuzkümmel, Bockshornklee. Wer möchte, kann die Mischung auch seinem eigenen Geschmack anpassen und Panch Phoron einfach selber machen:

Panch Phoron Rezept:

2 ½ EL Fenchelsamen

2 EL schwarze Senfkörner

1 EL Schwarzkümmel

1 EL Bockshornklee

1 TL Kreuzkümmel

Die Panch Phoron Mischung sollte trocken, kühl und dunkel gelagert werden – am besten in einer verschließbaren Dose.

Wie wird Panch Phoron verwendet?

Die angenehme Schärfe zusammen mit dem Hauch einer süßen und zugleich bitteren Note verleihen jedem Gericht einen herrlich exotischen Geschmack. Durch diese aromatische Vielfalt ist Panch Phoron vielseitig in der Küche einsetzbar und passt ideal zu Eintöpfen, Suppen, Fleischgerichten wie Huhn, Fisch sowie Gemüse und Hülsenfrüchten. In Indien wird Panch Phoron traditionell in Curry oder Dal verwendet. Hierzu werden die ganzen Körner in Öl oder Ghee angeröstet. Die Gewürzmischung kann alternativ als Finisher vor dem Servieren unter das Essen gemischt werden. Auch als Marinade zum Grillen kann Panch Phoron verwendet werden – egal ob fürs Fleisch oder Gemüse. Dazu die Körner fein mahlen und mit einem neutralen Öl vermischen.

Panch Phoron in der ayurvedischen Küche

Die aus Nordindien stammende Gewürzmischung Panch Phoron ist sehr beliebt in der klassischen ayurvedischen Küche. Denn durch seine Zusammensetzung aktiviert Panch Phoron das Verdauungsfeuer. Dazu werden die Gewürze in Ghee angeröstet, wodurch sie ähnlich wie Popcorn aufpoppen und sich die enthaltenen Aromen voll entfalten. Erst wenn die Plopp-Geräusche aufgehört haben, kommen die weiteren Zutaten in die Pfanne. Dank der würzigen Zusammensetzung schmeckt das Gemüse aber nicht nur herrlich aromatisch, sondern ist durch die enthaltenen ätherischen Öle auch besonders gut verdaulich.

Ziel der ayurvedischen Küche ist es, den Körper zu entgiften und Ungleichgewichte wieder in Balance zu bringen. Dazu sollen die einzelnen Konstitutionstypen (Doshas) u.a. durch die Ernährung wieder ausgeglichen werden.

Panch Phoron online kaufen

Eine fertige Panch Phoron Gewürzmischung gibt es bei uns im Online Shop zu kaufen. Wer sich seine Mischung lieber selber zusammenstellen möchte, findet die Zutaten wie Schwarzkümmel, Fenchelsamen, Kreuzkümmel und Bockshornklee einzeln im Shop von Zauber der Gewürze.

Neueste Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Nelkenrosa_beeren