Flammkuchen mit Zwiebeln und Speck

 In französische Küche, Länderküche, Rezepte, Rezepte für Hauptspeisen
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Ihr liebt Flammkuchen? Dann macht unser Flammkuchen Gewürz euer Glück perfekt: Eine feine Mischung aus Pfeffer, Rosa Punjab Salz, Rohrohrzucker, Paprikapulver, Zwiebel und Ingwer.

Vorbereitung

15 Minuten

Kochzeit

15 Minuten

Schwierigkeit

leicht

Preis

preiswert

Zutaten

Für 4 Personen

  • 150 g rote Zwiebeln
  • 150 g Speck
  • 250 g Magerquark
  • 150 g Crème fraîche
  • 1 Eigelb
  • 1 TL Flammkuchen Gewürz
  • evtl. Salz, Pfeffer
  • 2 Pck. Flammkuchenteig (Kühlregal)

Zubereitung

1. Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Speck fein würfeln, Quark, Crème fraîche, Eigelb und Flammkuchen Gewürz verrühren. Evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Flammkuchenteig je auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Quarkmasse darauf verstreichen, dann mit Zwiebeln und Speck belegen. Flammkuchen im heißen Backofen nach Packungsangabe backen und sofort heiß genießen.

Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen