Französische Hähnchenkeulen mit Quatre Epices Gewürzmischung

 In französische Küche, Länderküche, Rezepte, Rezepte für Hauptspeisen
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Quatre Epices ist eine traditionelle Gewürzmischung der Französischen Küche und das Geheimnis dieser köstlichen Hähnchenkeulen auf buntem Ofengemüse. Die Gewürzmischung besteht klassisch aus Pfeffer (schwarz und weiß), Ingwer, Nelken, Muskatnuss und Piment.

Vorbereitung

20 Minuten

Kochzeit

50 Minuten

Schwierigkeit

Leicht

Preis

Mittel

Für 4 Personen

Zutaten

Zubereitung

Kartoffeln waschen und halbieren bzw. vierteln. Pilze putzen und evtl. halbieren. Tomaten waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Gemüse mit 2 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer und 1 TL Quatre Epices Gewürzmischung mischen und auf einem Backblech verteilen.

Hähnchenkeulen waschen, trocken tupfen und mit 2 TL Quatre Epices Gewürzmischung, Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne in 2 EL heißem Öl rundum goldbraun anbraten. Auf das Gemüse legen und im 200° C heißen Backofen ca. 40 Minuten garen. Nach Belieben mit frischen Kräutern wie Estragon oder Rosmarin servieren.

Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen