Kebab-Spieße mit Minz-Joghurt und selbst gemachtem Fladenbrot

 In oriantalische Küche, Rezepte, Rezepte für Hauptspeisen, Rezepte für Vorspeisen
Noch keine Bewertung.
Bitte warten...

Kebab selber machen? Kein Problem! Wir zeigen dir wie du diese leckeren Fleischspieße ganz einfach zuhause zubereiten kannst. Dazu gibts frischen Minz-Joghurt und Fladenbrot.

Vorbereitung

30 Minuten + 60 Minuten Gehzeit für den Teig

Kochzeit

20 Minuten

Schwierigkeit

Einfach

Preis

Mittel

Zutaten

Für 4 Portionen

Für den Minz-Joghurt

 

Fladenbrot (für 6 Stück)

 

Für die Kebab-Spieße

Zubereitung

  1. Für den Joghurt Knoblauch abziehen, fein hacken oder durchpressen. Mit Zitronensaft, Kreuzkümmel, Minze und Petersilie unter den Joghurt mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmeckten. Mind. 1 Stunde kühl gestellt durchziehen lassen.

 

  1. Für das Fladenbrot Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Hefe, Zucker und 230 ml lauwarmes Wasser verrühren, bis sich Hefe und Zucker aufgelöst haben. Mehl, Hefemischung und 2 EL Olivenöl gründlich zum glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und in einer Schüssel mit Folie abgedeckt 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

 

  1. Teig nochmals durchkneten, zur Rolle formen und in 6 gleich große Stücke teilen. Diese zu handgroßen Fladen formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und 15 Minuten gehen lassen. Fladen mit einem Messer rautenförmig einschneiden, mit den Fingern mehrfach eindrücken, sodass eine unregelmäßige Oberfläche entsteht. Ei mit 1 EL Olivenöl verquirlen, Fladen damit bestreichen. Mit Sesam, Schwarzkümmel und Fleur de Sel bestreuen. Im 200° C heißen Backofen auf der 2. Schiene von oben 15 Minuten backen. Dann abkühlen lassen.

 

  1. Für die Spieße Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen, beides fein hacken. Mit Hackfleisch, Olivenöl, Salz, Steakpfeffer und den übrigen Gewürzen gründlich durchkneten, bis das Hackfleisch Bindung bekommt. Masse ggf. nochmals abschmecken. Hackfleisch portionieren und zu länglichen Hackbällchen um Grillspieße formen und gut andrücken.

 

  1. Kebab auf dem vorbereiteten heißen Grill rundum gebräunt und gegart grillen. Minz-Joghurt evtl. nochmal abschmecken, mit dem Fladenbrot zu den Spießen servieren. Nach Belieben mit Zwiebelstreifen, Kräutern und Granatapfelkernen anrichten.

 

Tipp: Holzspieße müssen vorm Grillen mind. 30 Minuten gewässert werden!

Empfohlene Beiträge
Kommentare
  • küchenrückwand folie

    Ein toller Blog mit tollen Rezepten zum nach kochen.

    Danke für dieses Rezept.

    Liebe Grüße Imelda

Einen Kommentar hinterlassen